FAQ

Muss mein Hund irgendwelche Bedingungen erfüllen, um bei dem Training mitzumachen?

Damit dein Hund beim Gruppentraining mitlaufen kann, sollte er agil genug sein, um rund eine Stunde Bewegung und Tricks gut zu verkraften und keine zu große Artgenossenproblematik mitbringen. Je nach Trainingsthematik variieren zudem die Treffpunkte. Es kann auch mal vorkommen, dass wir uns mal Mitten in der Stadt treffen oder an einem Wildtiergehege – da müsstest du davor einschätzen, ob dein Hund schon soweit ist, in einer solchen Umgebung zu trainieren. Wenn ich dich und deinen Hund schon kenne, helfe ich dir natürlich gern bei der Einschätzung. Hunde mit übertragbaren Krankheiten dürfen nicht mitlaufen, ebenso wie läufige Hündinnen.

Unabhängig von der Trainingsart muss dein Hund haftpflichtversichert und geimpft sein.

Findet das Training bei jedem Wetter statt?

Ja, solange von dem Wetter keine Gefahr für uns oder die Hunde ausgeht. Bei Sonne, Regen und Schnee bin ich gleichermaßen gern unterwegs und nasse Schuhe sind für mich auch kein Grund, den Spaziergang nur kurz zu halten.

Gibt es jedoch Sturmwarnungen, Gewitter oder kommt es zu außergewöhnlich hohen Temperaturen, verkürze ich das Spaziergang dementsprechend oder lasse ihn ganz ausfallen. Für witterungsbedingte Ausfälle gibt es keine Erstattung.

Wo bietest du Trainings an?

Aktuell biete ich Einzeltraining und -betreuung in Moabit, Tiergarten und Charlottenburg an. Du kannst aber auch gern anfragen, wenn du in einem anderen Bezirk wohnst – je nach Entfernung können wir dann einen individuellen Preis für die Anfahrt vereinbaren.

Für das Gruppentraining und die Berlins grüne Seite erkunden-Walks wähle ich die Treffpunkte aus, hier kann sich also jeder anmelden, der bereit ist zu besagtem Ort zu kommen.

Wie läuft so ein Gruppentraining ab?

Die Gruppenstunden haben jeweils eine bestimmte Thematik rund um das Thema Grundgehorsam oder Beschäftigung. Das kann vom Rückruf über Entspannungsübungen bis hin zu verschiedenen Tricks alles beinhalten.

Wir treffen und an einem von mir vorgegeben Ort und starten von dort einen kleinen Walk durch eine Umgebung, die wir in unser Training einbauen. Je nach Trainingsinhalte treffen wir uns im Wald, im Park oder auch mitten in der Stadt. Hier üben wir dann rund eine Stunde verschiedene Übungen, ruhiges Verhalten und ich beantworte dabei auch gerne eure Fragen.

Kann ich einen bereits gebuchten Termin wieder absagen?

Du kannst deine Anmeldung bis zu 48 Stunden vor Beginn des Termins absagen und der Termin wird nicht in Rechnung gestellt. Alle Absagen, die danach kommen werden voll berechnet. Deine Anmeldung hält dir einen Termin frei, den ich so kurzfristig nicht mehr belegen kann.